GEPÄCK

Die TUIfly Gepäckbestimmungen

Das TUIfly Handgepäck darf ein Gewicht von 6 Kg und Maße von 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten. Es ist erlaubt ein Handgepäckstück mitzuführen und ein zusätzlicher Gegenstand, wie z. B. eine Handtasche, Einkäufe aus dem Duty-Free Shop oder ein Laptop bei sich zu haben. Bei einer Buchung im PURE-Tarif darf kein Reisegepäck umsonst aufgegeben werden.

Nachträglich kann man aber noch Gepäck zum mitnehmen dazubuchen. Hierfür wird ein Aufpreis verlangt, welcher jedoch bei einer Buchung über den Perfect-Tarif wegfällt. In diesem Fall ist ein Teil mit einem Maximalgewicht von 20 Kg gültig und darf die Maßen von 80 cm x 65 cm x 45 cm nicht überschreiten. Wer diese Grenze nicht einhalten kann, der muss für jedes zusätzliche Kilo je nach Zielland zusätzliche Gebühren bezahlen.

Weitere Themen

TUIfly Allgemein
Check-in
TUIfly Blick aus Fenster
TUIfly Tragflächen
TUIfly Flughafen

Bei Überschreitung der Vorgaben der Airline muss eine Gebühr für Übergepäck entrichtet werden. Der Aufpreis für Übergepäck beträgt 10 Euro pro Kilo. Inhaber der TUI Card Gold haben die Möglichkeit ein Gepäckstück bis zu 30 Kg aufzugeben.

Zusätzlich können bis zu 5 Mitreisende von den Vorteilen der TUI Card Gold profitieren. Zusätzlich hat man die Möglichkeit weitere Gepäckstücke online hinzugebuchen.

Folgende Preise gelten für ein weiteres Gepäckstück: 1 Stück bis zu 20 Kg für 19 € bis 95 €, 1 Stück bis zu 25 Kg für 31 € bis 120 € oder 1 Stück bis zu 32 Kg für 41 € bis 135 €. Am Flughafen müsste man je Einzelstück entsprechend bis zu 120 €, 145 € oder 165 € bezahlen.

Als Sport- oder Sondergepäck gelten etwa Skier, Golfausrüstung, Fahrräder, Tauchgepäck oder Instrumente. Reist man mit dieser Art von Gepäck, der sollte die Richtlinien und Preise von TUIfly zu dem Thema beachten.

In der Regel muss Sondergepäck vor dem Einchecken angemeldet werden. Der Preis richtet sich nach dem Gewicht. Im Durchschnitt fallen hier Kosten von 65 Euro pro Stück an.